Geile Show!

Präsentieren lernen für Schule, Studium und den Rest des Lebens

Hallo!

Der Autor Oliver ReutherIch heiße Oliver Reuther und habe das Buch „Geile Show!“ geschrieben. Eine Bitte vorneweg. Falls du mit umfangreichen Büchern (290 Seiten) nicht viel anfangen kannst oder du sehr kurz vor einer Show stehst: Lad dir erst mal die kostenlose Kurzfassung. Wenn du damit gute Erfahrungen gemacht hast, komm hierher zurück und überleg dir, ob du nicht das gedruckte Buch kaufen magst.

Geile Show?

Geile Show!Ich habe seit meiner Schulzeit viele hundert Mal etwas vorgetragen. Normalerweise sagt man Präsentation dazu, ich nenne es Show. Und wenn die Menschen in einer meiner Shows überrascht worden sind, gelacht haben und hinterher schlauer waren, dann war es eine geile Show. Das hat zwar nicht jedes Mal geklappt, aber wer ist schon perfekt?

Ist doch alles Effekthascherei

Seite 248 aus dem Buch Geile Show!Eine Show, wie ich sie verstehe, hat nichts zu tun mit hingerotzter Effekt­hascherei ohne Sinn und Verstand. Auf so etwas fällt das Publikum nicht rein. Du musst dir stattdessen viele Gedanken machen, einige Zeit in die Vorbereitung investieren und dann noch einen überzeugenden Auftritt hinlegen. Ich zeige dir im Buch, wie du das alles auch hinbekommst.

Was hat das mit dir zu tun?

Das Leben ist zur Bühne geworden. Ständig müssen Menschen irgendwem irgendwas zeigen:Seite 19 aus dem Buch Geile Show! Im mündlichen Abitur, bei Seminaren an der Uni, im Vorstellungs­gespräch oder bei der Präsentation einer tollen Idee vor der Geschäftsleitung.

Was bietet mir das Buch?

Seite 88 aus dem Buch Geile Show!Geile Show! bringt Anfängern in einfachen Worten und mit vielen Bildern das „Show-Machen“ bei. Nicht-mehr-ganz-so-Anfänger finden hier viele Tricks, um ihre Präsentationen zu perfektionieren. Die Themen reichen von der Vorbereitung einer Show über die Gestaltung bis zum gelungenen Auftritt.

Und so liest sich „Geile Show!“:

Was du willst, ist wurscht.
Wichtig ist nur, was dein Publikum will.

Mach es wie in Hollywood:
Schreib ein Drehbuch und bau dir ein Storyboard.

Schmeiß den Text aus den Folien raus
und lass die Bilder rein.

Auch wenn du nicht für Schalke bist:
Steh auf!

Übungen für eine starke Stimme:
P-T-K, Gähnen, Lippenflattern, Summen und SOJA.

Die Technik macht Probleme?
In 9 von 10 Fällen ist ein Stecker locker.


Und das Wichtigste:
Du bist die Show. Nicht die Folien.

Mehr probelesen (satte 59 Seiten aus dem Buch als PDF).

Das sagt der Autor bei SWR2 über „Geile Show!“

Ich habe mit Petra Haubner in SWR2 Impuls über das Buch gesprochen. Das Interview ist knapp 8 Minuten lang und kann hier nachgehört werden:

Das sagen die anderen über „Geile Show!“

„Geiles Buch …“
Dr. Werner Fuchs, #1 Rezensent bei Amazon und Marketing-Experte

„[…] ernstzunehmende Hilfestellung für bessere Präsentationen […], die sich explizit an ein jüngeres Publikum bis hin zum Job-Einsteiger richtet.“
Dr. Michael Gerharz, Präsentations-Coach und Blogger

Mehr Rezensionen.

Kaufen, kaufen, kaufen.

Das gefällt dir? Dann bestell dir die Geile Show! entweder in der Elektronenversion (aka eBook) oder der Auf-Papier-zuhause-haben-und-unter-das-Kopfkissen-legen-Fassung.